Home

Uni köln mittelalter

Uni Köln Stellenanzeigen - Neue Jobs gefunden - bewerbe

  1. Neu: Uni Köln Stellenanzeigen. Sofort bewerben & den besten Job sichern
  2. Die Abteilung für Mittelalterliche Geschichte in Köln deckt die europäische Geschichte für den Zeitraum von 500-1500 ab. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abteilung zeichnen sich durch ein breites Spektrum an Forschungsinteressen aus, die sowohl traditionelle Fragestellungen, etwa in der Verfassungs-, Rechts- oder Kirchengeschichte, umfassen wie die Auseinandersetzung mit aktuellen Forschungstrends, z.B. dem material turn oder den digital humanities
  3. Hauptnavigation. Hinweis: bitte verwenden Sie Tab um die Menüpunkte anzuspringen. Aktuelle
  4. Köln im Mittelalter: Wir entdecken die Spuren des Mittelalters in der Südstadt. Das Projekt Köln im Mittelalter entstand in Kooperation mit der Referendarin Anna Ruhland am Humboldt-Gymnasium. Frau Ruhland, die am Humboldt-Gymnasium die Fächer Englisch und Geschichte unterrichtet, konzipierte diese Projektidee für ihre zweite Staatsexamensarbeit und wurde bei der Ausarbeitung und.

Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters (Schwerpunkt Früh- und Hochmittelalter) Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln. Kontakt. Philosophikum, Raum 4.106 Tel.: 0221-470 3849. patrick.breternitz(at)uni-koeln.de. Sprechstunde. Aufgrund der von der Universität und dem Historischen Institut ergriffenen Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus finden im Moment keine persönlichen. Emotionen und Krieg im Mittelalter. Vorstellungen - Zuschreibungen - Deutungen (Oberseminar: Neue Forschungen zur mittelalterlichen Geschichte, Universität zu Köln, 22.01.2019) Verhandeln und Berichten. Straßburger Gesandtschaften im späten Mittelalter (Forschungskolloquium zur Mittelalterlichen Geschichte, HU Berlin, 11.02.2019

Juniorprofessur für Mittelalterliche Geschichte (Schwerpunkte: Hohes Mittelalter, Historische Grundwissenschaften) Kontakt. Classen-Kappelmann-Straße 24, 3. OG, R. 3.008 Tel. 0221-47076722 E-Mail: e.doublier(at)uni-koeln.de. Postadresse. Universität zu Köln Historisches Institut Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln. Sprechstunde. Bis auf Weiteres: via Telefon und Telekonferenz (nach. Universität zu Köln. Suchbegriff eingeben Finden. Philosophische Fakultät Historisches Institut. Hauptnavigation. Hinweis: bitte verwenden Sie Tab um die Menüpunkte anzuspringen. Institut; Studienangebot. Zur Übersichtsseite Studienangebot Menü schließen. Bachelor (BA) Geschichte (Lehramt) BA Lehramt GyGe ; BA Lehramt HRSGe; Master (M.Ed.) Geschichte (Lehramt) M.Ed. Lehramt GyGe; M.Ed. Universität zu Köln Historisches Institut Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln Sekretariat historik1-sekretariat(at)uni-koeln.de. Webmasterteam Lucia Schade lschade3(at)uni-koeln.de Nicola Kowski nkowski(at)uni-koeln.d

In den Einführungsseminaren zur Mittelalterlichen Geschichte an der Universität zu Köln werden am Beispiel eines ausgewählten Themas zen­trale Begriffe, Erkenntnisse und Methoden der mittelalterlichen Geschichte vermittelt. Gemein­same Grundlage aller Einführungsseminare ist das folgende Buch von Hans-Werner Goetz Handout 5: Zitieren 1 ZITIEREN UND QUELLENANGABEN Wissenschaftliche Texte unterscheiden sich von anderen Textgattungen haupt-sächlich dadurch, dass alle Aussagen belegt werden müssen

Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters (Schwerpunkt: Frühes und Hohes Mittelalter) Historisches Institut Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln. Kontakt. Raum: Philosophikum 4.108 Tel.: 0221 4702717 email: karl.ubl(at)uni-koeln.de. Sprechstunde. Mo, 14-16 (Anmeldung per email) Veranstaltungen. Ringvorlesung: Jüdische Geschichte und Kultur im mittelalterlichen Köln. Interdisziplinäre. Universität zu Köln. Suchbegriff eingeben Finden. Sprache wechseln. Abschicken. Philosophische Fakultät Historisches Institut. Hauptnavigation. Hinweis: bitte verwenden Sie Tab um die Menüpunkte anzuspringen. Institut. Zur Übersichtsseite Institut Menü schließen. Aktuelles; Corona-Infos. Historisches Institut: Corona-Infos; Erstsemester; Tutorials-Literatur-Quellen digital; Prüfungen. Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit, Rheinische Landesgeschichte, Neuere italienische Geschichte, Nationale Bewegungen. Zeitschriften. Zeitschriftenliste dieser Bibliothek als e-Book. Mitarbeit am KUG. Ja. Sigel in ZDB. 38/420. Die 5 zuletzt angelegten Literaturlisten. Es wurden noch keine Literaturlisten mit Titeln dieses Kataloges. Mittelalterliche Geschichte Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln. Philosophikum, Raum 4.011. Tel.: 0221-470-6356. E-Mail: cersovse@uni-koeln.de . Sprechstunden finden nach Vereinbarung per E-Mail statt. Dissertationsprojekt. Pflege und Geschlecht. Frauen und Männer in Straßburger Gesundheits- und Fürsorgestrukturen des späten Mittelalters, ca. 1350-1550 (Arbeitstitel) Projektskizze auf der.

Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an HistInst-BibMNG(at)uni-koeln.de . Einführung in die Nutzung der Bibliothek (Text und Video) Kontakt. Recherche. Benutzung. Elektronische Ressourcen. Bibliothek A bis Z. Profil . Weitere Informationen. Aktuelle Öffnungszeiten . Montag: 9:30 -15:00 Uhr - Rückgabe Wochenendausleihe. Vielzitierte Wissenschaftler: Sieben Forscher der Uni Köln zählen zur internationalen Top-Gruppe 18.11.2020 Neues DFG-Projekt unter Kölner Beteiligung erforscht Effekte der Digitalisierung im Gesundheitswesen 18.11.2020 Zukunftspreise: Sieben exzellente Forscherinnen und Forscher ausgezeichnet 17.11.2020 Wissenschaftler aus Cambridge kann mit Alexander von Humboldt-Professur an die Uni. Fächergruppenversammlung. Mi., 9.12.2020, 14:00 Uhr (Zoom) Thema: Digitale Lehre. Mi., 13.1.2021, 14:00 Uhr (Zoom Das mittelalterliche Köln um 455 - um 1500. um 460 - 8. Jhdt. Residenzstadt der Franken bis 1288 Residenzstadt des Kurfürstentum Köln ab 1288 de facto und ab 1475 de jure Freie Reichsstadt Das neuzeitliche Köln - Köln heute nach um 1500. 1794 - 1814 Stadt mit französischer Besatzung 1815 - 1918 preußische Festungsstadt ab 1918 republikanische Stadt aktuell größte Stadt in NRW und. 25 Nov ember Daniela Senn (Köln): El relato fotográfico de la migración. Entre la consolidación del Estado-nación y la patrimonialización de la mirada en el sur de Chile Master- und Forschungskolloquium (Mi., 17:45-19:15 Uhr, Zoom

Eine Ringvorlesung an der Universität zu Köln soll dieses besondere Jubiläum im Wintersemester 2020/21 zum Anlass nehmen, die Geschichte jüdischen Lebens im Köln des Mittelalters wie auch die Schwerpunkte und Ergebnisse ihrer aktuellen Erforschung einem breiteren Publikum zu präsentieren Deutungsmuster und Erzählformen des Umgangs mit Vergänglichkeit in Mittelalter und Früher Neuzeit, Göttingen 2020 (Encomia deutsch 6). Mit Maximilian Benz/ Andreas Hammer/ Elke Koch/ Nina Nowakowski/ Stephanie Seidl/ Johannes Traulsen: Legendarisches Erzählen: Optionen und Modelle in Spätantike und Mittelalter, Berlin 2019 (Philologische Studien und Quellen 273) Datenschutzerklärung Dieser Server wird über die Philosophische Fakultät der Universität zu Köln zur Verfügung gestellt. Damit ist die Datenschutzerklärung der Universität zu Köln auch für uns bindend

susanne.wittekind[at]uni-koeln.de. Die aktuellen Sprechzeiten finden Sie hier. Kurzvita . Susanne Wittekind hat 1984-89 Kunstgeschichte, Mittlere und Neuere Geschichte sowie Philosophie in Tübingen und München studiert. Während ihres Promotionsstudiums war sie 1990-92 Stipendiatin des Hamburger Graduiertenkollegs Politische Ikonographie, 1993-95 Post-doc-Stipendiatin des Münsteraner. Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen Professor Önnerfors verstarb am 22. Juni 2019 im Alter von 93 Jahren in Lund in seiner schwedischen Heimat. Nach Dozenturen und Professuren in Uppsala, Lund und an der Freien Universität Berlin bekleidete er von 1970 bis zu seiner Emeritierung 1991 den Lehrstuhl für Lateinische Philologie des Mittelalters in Köln Im Mittelalter verdiente sich die wohlhabende Kirchen- und Handelsmetropole Köln eine goldene Nase. Die größte Stadt des Reiches war gleichzeitig eine der bedeutendsten Europas und platzte schier vor Selbstbewusstsein. Doch der anhaltende Kleinkrieg zwischen Bürgern und Bischöfen um die Vorherrschaft trübte den Genuss entschieden Das zweijährige Masterstudium verbindet Forschung und Lehre auf hohem wissenschaftlichem Niveau. Sie können das Fach Geschichte in Köln als 1-Fach-Master oder 2-Fach-Master in Kombination mit einem anderen Fach studieren oder sich auf die Studienrichtung Public History konzentrieren. Im 1-Fach-Master setzen Sie Ihren fachwissenschaftlichen Schwerpunkt in einer der drei historischen Epochen

Kontakt. Philosophikum, Raum 3.008 Tel.: 0221-470 3380 Fax: 0221-470 5148 sbochert uni-koeln.d Universität zu Köln. Suchbegriff eingeben Finden. Sprache wechseln. Abschicken. Zum anderen bilden die europäische Geschichte der Neueren und Neuesten Zeit sowie das Mittelalter, das vornehmlich in kulturwissenschaftlicher Hinsicht thematisiert wird, die inhaltlichen Schwerpunkte der Abteilung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung kooperieren in verschiedenen. Geschichte (1-Fach-Master), Uni Köln (2013-2016), September 2016: Abschluss Master of Arts. Weitere berufliche Tätigkeiten: - Competence Center E-Learning: ILIAS: Support, Beratung, Online-Hilfe - Trainings und Workshops (IHK, Rechtsanwaltskanzlei, Kommunikationsagentur, SBH West, ILIAS) - Recherche und wissenschaftliche Mitarbeit (NS DOK Köln), Text- und Bildredaktion (freiberuflich. Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Uni Köln‬! Riesenauswahl an Markenqualität. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay Mittelalter; Schwerpunktmodul 1 Mittelalter. Dieses Modul bietet den Studierenden die Möglichkeit, die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Kunst des Mittelalters zu vertiefen. Gegenstand des Moduls ist die gattungsübergreifende Erforschung der mittelalterlichen Kunst in ihren historischen und religiösen Kontexten. Ein quellenkundliches Seminar für KunsthistorikerInnen führt.

KMT 1970: Der Begriff der repraesentatio im Mittelalter - Stellvertretung, Symbol, Bild, Zeichen KMT 1968: Methoden in Wissenschaft und Kunst des Mittelalters KMT 1966: Lex und sacramentum im Mittelalter Das Historische Institut der Universität zu Köln ist mit 22 Professuren eines der größten Institute im deutschsprachigen Raum und bietet Ihnen ein entsprechend vielfältiges Studienangebot in allen Epochen (Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Neuere Geschichte) sowie für drei Regionen: Nordamerika, Lateinamerika und Osteuropa Das Historische Institut der Universität zu Köln ist mit 21 Professuren eines der größten Institute im deutschsprachigen Raum und bietet Ihnen ein entsprechend vielfältiges Studienangebot in allen Epochen (Alte, Mittelalterliche und Neuere Geschichte) sowie für die Regionen Anglo-Amerika

Cologne Lectures in Ancient and Medieval Philosophy Die Philosophie der Antike und des Mittelalters bildet ein über tausend Jahre umfassendes Gedächtnis der Philosophie, das dem philosophischen Denken einerseits den Spiegel seiner Geschichtlichkeit vorhält und andererseits stete Anregung zum neuen und erneuerten Fragen ist Der Ein-Fach-/ oder Zwei-Fach-Studiengang Antike Sprachen und Kulturen setzt sich mit der Sprache und Kultur Antike bzw. des Mittelalters auseinander Kunstgeschichte in Köln Der Standort Köln bietet Ihnen ein außergewöhnlich vielfältiges Lehrangebot, das sämtliche Gegenstandsbereiche und Epochen vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst umfasst. Schwerpunkte sind dabei unter anderem mittelalterliche Buchmalerei und Schatzkunst, Niederlandeforschung zum 16. und 17. Jh. Am Kölner Institut kann Kunstgeschichte in ihrer ganzen Breite, das heißt vom Mittelalter bis zur Gegenwart, studiert werden. Das vielfältige Lehrangebot erlaubt die Vermittlung aller Gattungen - auch in ihren wechselseitigen Beziehungen wtschach uni-koeln.de . Seit dem 1. Oktober 2019 bin ich als Postdoc Researcher / Research Associate am C 2 DH Luxembourg Center for Contemporary and Digital History tätig. Kurzbiografie. Seit 2019, Oktober Postdoc Researcher / Research Associate am C 2 DH Luxembourg Center for Contemporary and Digital History. 2019, September IT-Zertifikat der Philosophischen Fakultät. 2019, Mai Zertifikat.

Weitergehende Anfragen richten Sie bitte an: historik1-sekretariat(at)uni-koeln.de Informationen zur Corona-Situation: Die Lehre an der Universität erfolgt bis auf Weiteres ausschließlich digital oder über Mittel des Fernlernens. Auf Anordnung des Rektorats bleibt die Bibliothek bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Universität zu Köln. Suchbegriff eingeben Finden. Sprache wechseln. Abschicken. Philosophische Fakultät Historisches Institut Hauptbestand Bibliothek für Mittelalterliche und Neuere Geschichte: ca. 140.000 Bände, 230 Zeitschriften und Reihen, ca. 2.000 Karten und Atlanten, Mikrofilme, CD-ROM, DVDs. Bestand der ehemaligen Forschungsabteilung für Nationalismusforschung (Integriert. E-Mail: sekretariat-friedrich(at)uni-koeln.de. Aktuelle Sprechstundenzeiten finden Sie auf Phil Services. Aktuelle Publikationen. Juristisches Argumentieren in den Gesta Romanorum, in: Rechtsnovellen. Rhetorik, narrative Strukturen und kulturelle Semantiken des Rechts in Kurzerzählungen des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. v. Pia Claudia Doering u. Caroline Emmelius.

Historisches Institut: Mittelalterliche Geschicht

Das Forschungsportal Englisches Mittelalter und Britische Inseln (fembi.de) möchte deutschsprachigen Wissenschaftler*innen, die sich mit der Erforschung der britischen Inseln im Mittelalter befassen, eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung bieten.(Mehr dazu unter »Wer wir sind«.) Diesem Austausch dient auch unser Forschungstag, der jährlich (meist im September) stattfindet Modulgrafik Antike Sprachen und Kulturen - Ägyptologie : Basismodul 1: BM 1: ASuK:Altertum in Köln: Schwerpunktmodul 1 & 2: SM 1: Kultur und Gesellschaft im alten Ägypte

Mittelalter - Universität zu Köln

  1. e für Hausarbeiten. Der Abgabeter
  2. Tutorial Geschichte Kölns im Mittelalter. Coloniensia suchen & beschaffen; Wichtige Literatur zur Kölner Geschichte; Wichtige Quelleneditionen zur Kölner Geschichte; Ripuarisch - das ‚Kölsch' des Mittelalters; Wichtige Köln-Forscher*innen - eine Linkliste; Leitfaden Neuere Geschichte. Aufbau und Gliederung; Textbelege und Fußnote
  3. Die 42. Kölner Mediaevistentagung curiositas ist zu Ende: 358 Teilnehmer*innen aus 36 Nationen und vier Kontinenten haben teilgenommen. 13 Panels, 3 Abendvorträge, 3 Exkursionen - lebendige Chats: unsere erste digitale Mediaevistentagung hatte echtes Tagungsfeeling
  4. Die Kölner Domschule im Mittelalter * von Goswin Frenken. Ob schon in der Römerzeit eine christliche Schule in Köln bestanden hat, wissen wir nicht. Es ist aber nicht wahrscheinlich. Die kaiserliche Residenz Trier war darin Köln zweifellos voraus. Dort haben die Rhethorenschulen fortbestanden. Dorthin ging von Rom aus der junge Hieronymus, seine Studien in den weltlichen Wissenschaften zu.
  5. Bibliothek der Abteilungen für Mittelalterliche und Neuere Geschichte des Historischen Instituts der Universität zu Köln Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln Tel.: (0221) 470-4428 oder (0221) 470-4820 HistInst-BibMNG(at)uni-koeln.de. 3.OG Philosophikum (Eingang direkt neben den Aufzügen) Bibliothekarin: Dipl. Bibl. Ruth Bernds Telefon: (0221) 470-4428, Raum 3.002 E-Mail: ruth.bernds(at)uni.

Lexikon des Mittelalters, 10 Bde., München und Zürich 1980-1999. - Abkürzung: LMA/LexMA [Signatur: Ag 145] Im Netz der Uni Köln auch online bei Brepolis, der Online-Plattform des Verlags Brepols. Daneben gibt es zahlreiche weitere Lexika und Nachschlagewerke, die (auch) für mittelalterliche Themen relevant sind. Eine Auswahl: Allgemeine Das mittelalterliche Köln wurde nicht zuletzt deswegen eine Pilger-Hochburg und ein Zentrum des Reliquienhandels. Die erste christliche Gemeinde in Köln wird für das 2./3. Jhdt. vermutet. Im Jahr 313 ist mit Maternus der erste Kölner Bischof verbrieft und bei den Ausgrabungen unter dem Kölner Dom sind Reste eines ersten Gebetsraums aus dem 4. Jhdt. gefunden worden. Zur römischen Zeit. E-Mail: michael.schwarzbach(at)uni-koeln.de. Aktuelle Sprechstundenzeiten finden Sie auf Phil Services. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln (Lehrstuhl Prof. Friedrich) 2012-2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Georg-August-Universität Göttingen ; Absolvent des IV. Geisteswissenschaftlichen Kollegs der Studienstiftung (Leitung Prof. Dr. K. Pollmann). 2006. Fragen zur Wechselwirkung von musica und philosophia im Mittelalter (STGM 62), Leiden-New York-Köln 1998, 99-123. La découverte de la nature et la redécouverte d'Aristote, in: Aristote, l'École de Chartres et la cathédrale. Actes du IIe colloque européen du 5 au 6 juillet 1997 à Chartres, Chartres 1998, 49-56. Licht und Raum. Robert Grossetestes spekulative Grundlegung einer scientia. Interview mit Prof. Dr. A. Speer, Uni Köln Junge WissenschaftlerInnen sind das Potenzial der Universität. Modern Academic Publishing (MAP) Forschung kann nicht im Elfenbeinturm verharren, sondern muss in die Welt: Wissenschaft war immer und ist im 21. Jahrhundert mehr denn je ein kommunikativer Prozess. Für die Verbreitung von Forschungsergebnissen stehen heutzutage nicht mehr nur analoge.

Köln im Mittelalter - Universität zu Köln

Becher, Matthias (Hg.): Die mittelalterliche Thronfolge im europäischen Vergleich, Vorträge und Forschungen Bd. 84, Ostfildern 2017, in: ZRG GA 136 (2019), S. 559-563. Schubert, Werner (Hg.): Das Reichsjustizministerium unter Otto Thierack (1942-1945), Teil 1: Amt für Neuordnung der Deutschen Gerichtsverfassung (Berichte von 1943/44 über. Herausgeber: Andreas Speer. Editorial Board: Andreas Speer (General Editor), Wouter Goris, Kent Emery, Jr., Georgi Kapriev. Verlag: Brill. Erscheinungsort: Leiden - Boston. Studien und Texte zur Geistesgeschichte des Mittelalters ist eine mit Peer-Reviews arbeitende Serie, die sich, hauptsächlich unter dem Gesichtspunkt philosophischer und theologischer Fragen und deren geschichtlicher.

Historisches Institut: Breternitz, Patric

Ta pozycja nie może być dostępna w sekcji publicznej. Prof. Dr. Eberhard Isenmann. Akcj To access this item you need to be logged in and to have appropriate permissions Drees, Mittelalterliche Schiefertafeln aus Köln - Ein Seminar mit der Goethe-Uni Frankfurt a. M., Online-Publikation auf dem Blog von Miqua, zuletzt gesehen am 29.06.2020. Die Goethe-Universität Frankfurt am Mai Gerichtliche und außergerichtliche Strategien im Mittelalter, hg. v. Stefan Esders, Köln u.a. 2007, S. 391-410 (zusammen mit Karl-Friedrich Krieger). Erkenntnisfortschritte durch Handschriftenkatalogisierung am Beispiel des Faches Geschichte des Mittelalters, in: Katalogisierung mittelalterlicher Handschriften in internationaler Perspektive.

Industrialisierung Bildergalerie

Historisches Institut: Liening, Simon - Universität zu Köln

Der Zeitraum zwischen 500 und 1500 und damit ein ganzes Jahrtausend wird vom Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte vertreten. Die Miniatur einer Handschrift der Grandes Chroniques de France aus der Bibliothek des französischen Königs Karls V. (1364-1380) vermag diesen großen Zeitraum zu versinnbildlichen: Dargestellt ist die legendär ausgeschmückte Taufe des Merowingerkönigs. Über den Arbeitskreis Materielle Kultur Kölns im Mittelalter. Anfang November 2013 wurde auf Initiative von Sabine von Heusinger und Ursula Gießmann (beide Historisches Institut, Universität zu Köln) sowie Ulrike Bergmann und Doris Oltrogge (beide Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft, Fachhochschule Köln) der Arbeitskreis Materielle Kultur in Köln gegründet Das Kunsthistorische Institut ist aktiv an den Forschungszentren Mittelalterstudien und Moderneforschung der Universität beteiligt. Weitere Schwerpunkte in Köln sind mittelalterliche Buchmalerei und Schatzkunst, Niederlandeforschung zum 16. und 17 Postadresse Abt. für Alte Geschichte Albertus-Magnus-Platz D-50923 Köln Sekretariat Prof. Ameling Philosophikum, Raum 4.112 Tel.: +49 (0)221/470 5733 ()Fax: +49 (0)221/470 191 Im musikbezogenen Schrifttum des Mittelalters begegnen immer wieder Gemeinschaftsbegriffe mit einer regionalen bzw. geografischen Komponente, hinter denen sich unterschiedlichste Konzeptionen verbergen können. Die auch in sich komplexen Begriffe gens, natio, populus oder civitas usw. beschreiben dabei nur unzulänglich das Miteinander sprachlicher, ideologischer, politischer, landschaftlicher.

Universität zu Köln. Suchbegriff eingeben Finden. Sprache wechseln. Abschicken. Philosophische Fakultät Graduiertenkolleg Von der Antike über das Mittelalter bis in die Neuzeit hinein wird der Stellenwert der Konventionen in zahlreichen Feldern verhandelt und nimmt damit auf ganz unterschiedlichen Ebenen einen Diskurscharakter von hoher Konstanz an: in Religion, Politik und Recht, in. andreas.klingenberg uni-koeln.de. Sprechstunde. Sprechstunde im Sommersemester 2020: nach Vereinbarung . Veranstaltungen & ILIAS . Lehrveranstaltung im Wintersemester 2020/2021: HS Stadt und Land im spätantiken Kleinasien. Veranstaltungsseite in KLIPS 2.0. Materialien zur Lehrveranstaltung in ILIAS. Kurzbiografie. 1999-2006 Studium der Fächer Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und. Die 1388 unter dem lateinischen Namen Universitas Studii Coloniensis gegründete Alte Universität zu Köln zählte zu den ältesten Universitäten in Europa. Sie wurde allerdings 1798 in der sogenannten Franzosenzeit geschlossen und erst 1919 als Neue Universität zu Köln wiedergegründet

Historisches Institut: Doublier, Jun

Philosophie und Weisheit im Mittelalter. Ein Beitrag zur Genese des abendländischen Philosophieverständnisse Das Institut ist auf Grund der Covid-19-Pandemie zur Zeit und bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen uns per E-Mail und eingeschränkt auch telefonisch.. Die Bibliothek bietet trotz Schließung eine Sonderausleihe unter bestimmten Bedingungen an.. Lehrveranstaltungen und Sprechstunden des Thomas-Instituts finden im Wintersemester 2020-21 digital via Zoom und. 1984 - 1992 Wissenschaftlicher Referent der Abteilungen Frühes Mittelalter und römische Numismatik bei der Prähistorischen Staatssammlung München; Seit 1992 Professor für die Archäologie der römischen Provinzen am Archäologischen Institut der Universität zu Köln

Yvonne Northemann

Historisches Institut: Leitfäden - Universität zu Köln

Schwerpunkte der Forschung und Lehre in Köln sind die Philosophie der Antike, des Mittelalters, der Neuzeit und Moderne, Allgemeine und Angewandte Ethik, Politische Philosophie und Sozialphilosophie, Sprachphilosophie, Analytische Philosophie, Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Phänomenologie, Metaphysik sowie der Bereich Fachdidaktik D-50923 Köln. Kontakt Philosophikum, 5. OG, Zimmer 5.122 Telefon: +49 (0)221 470-2528 E-Mail: mabi.angar(at)uni-koeln.de Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail . Lebenslauf Seit Dez. 2018 BMBF-Förderung des Projekts Topographie und Stadtentwicklung der genuesischen Handelsniederlassung Pera am Bosporus (13.-15. Jh.) Sept. 2016-Jan. 2017 Fellow, I Tatti -The Harvard University Center for. moritz.isenmann(at)uni-koeln.de. Sprechstunde. nach Vereinbarung. Veranstaltungen + ILIAS. Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018: Vorlesung: Die Reformation in Europa Di 16-17.30 Uhr, Philosophikum H80 Oberseminar zur Vorlesung Do 16-17.30 Uhr, Philosophikum R. 3.006 Hauptseminar: Der Sonnenkönig und sein Reich: Herrschaft und Gesellschaft im Frankreich Ludwigs XIV. Do 12-13.30 Uhr.

Historisches Institut: Historisches Institu

Der BA-Studiengang beginnt jeweils im Wintersemester und hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern. Die Ur- und Frühgeschichte beschäftigt sich mit den Überresten menschlicher Existenz vom Beginn der Menschheitsgeschichte in der älteren Steinzeit über die jüngere Steinzeit und die Metallzeiten bis hin zum Frühen Mittelalter Köln im Mittelalter Ringvorlesung im Sommersemester 2017 Veranstalter: Prof. Dr. Karl Ubl, Historisches Institut Prof. Dr. Peter Orth, Institut für Altertumskunde 27.04.2017 Prof. Dr. Karl Ubl (Köln) Köln im Frankenreich: von Chlodwig bis Karl dem Großen 04.05.2017 PD Dr. Sebastian Ristow (Köln) Römisches und fränkisches Köln - Archäologie und Geschichte zwischen dem 4. und 10.

Historisches Institut: Groth, Dr

eStudies: Leitfaden Mittelalter

  1. Kunst im Bann der Nazi-Diktatur, hg. von Albrecht Riethmüller und Michael Custodis, Köln u. a. 2015, S. 69-85. Zusammen mit Beate Kutschke: Überlegungen zu einer zeitgemäßen Musikästhetik in Erwiderung zu Gunnar Hindrichs, Autonomie des Klangs. Eine Philosophie der Musik, Berlin 2014, in: MusikTheorie20, 2015, H. 3, S. 257-282
  2. Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte Einführungsliteratur. Es gibt eine ganze Reihe von Werken, die eine Einführung in das Studium der mittelalterlichen Geschichte bieten und dabei verschiedene Schwerpunkte setzen
  3. absprachen nur per E-Mail möglich sind
  4. Universität zu Köln. Suchbegriff eingeben Finden. MAP-Lab Ferdinand Franz Wallraf (1748-1824) - Eine Spurensuche in Köln. Hauptnavigation. Hinweis: bitte verwenden Sie Tab um die Menüpunkte anzuspringen. Videos; Wallraf in Köln. Zur Übersichtsseite Wallraf in Köln Menü schließen. Historischer Kontext . Ereignisgeschichte der französischen Zeit; Alte Universität. Von den.
  5. Köln gehörte zum Bund der Hansestädte, und ab 1157 ist eine kölsche Guildhall in London überliefert. 1179 legte man sich dann eine neue Stadtmauer zu, die ein erheblich größeres Gebiet schützte. Mit ca. 40.000 Einwohnern war Köln nun die größte Stadt im Reich. Das Festungswerk war so gewaltig, dass Köln im Mittelalter kein einziges Mal erobert werden konnte. Nach dem Streit.
  6. Religionslehre, Universität zu Köln; 2012-2017 Studentische Hilfskraft am Thomas-Institut; 2010 Abitur am Franken-Gymnasium Zülpich; Forschungsinteressen digitale Editionen, Averroes; mittelalterliche Handschriften und Drucke; Weitere Informationen. Kontakt thomas-institut(at)uni-koeln.de Thomas-Institut Erstellt am: 29. März 2019, zuletzt geändert am: 2. April 2020.
  7. Die jährliche Herbsttagung der Abteilung widmet sich 2019 der Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis im Kurfürstentum Köln im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit. Programm und Details zu Inhalt und Konzept finden Sie hier
Markt Bildergalerie

Curriculum Vitae. Akademischer Werdegang. SS 2019: Vertretung einer Professur für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Köln (Prof. Dr. Sabine von Heusinger) FS 2018 und HS 2018: Lehraufträge an der Universität Basel, Departement Geschichtev; ab SS 2018: Forschungsstipendium der Gerda-Henkel-Stiftung; WS 2017: Vertretung einer Professur für Mittelalterliche Geschichte an der. Ehrverletzungen und Entehrungen in politischen Konflikten in spätmittelalterlichen Städten. In: Verletzte Ehre. Ehrkonflikte in Gesellschaften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Hg. v. Klaus Schreiner und Gerd Schwerhoff. Köln, Wien 1995 (= Norm und Struktur 5), S. 110-143 Hans Gerhard Senger (Köln) 'Eine Schwalbe macht noch keinen Herbst' - Zu Huizingas Metapher vom Herbst des Mittelalters. Mittwoch, 11. September. 9.00 Uhr: Judaica / Arabica Moderation: Martin Pickavé. Mauro Zonta (Rom) The Autumn of Medieval Jewish Philosophy: Some Cases of Interaction with Contemporary Latin Scholasticism in 15th-Century Jewish Philosophy in Spain and in Italy. Dag.

Mehlers Mittelalter | Ein weiterer UniKoeln-Blogs Blog

Historisches Institut: Ubl, Prof

Ordinarius für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Passau: 1993 - 2003: Ordinarius für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Leipzig: 1990 - 1993: Lehrstuhlvertretungen in Freiburg und Köln: 1985: Habilitation an der Universität Passau: 1980: Promotion an der Universität Passau: 197 Aufbauseminar Löwe, Einhorn, Höllenhund - Das Tier im Mittelalter Sommersemester 2015 (Universität zu Köln) Einführungsseminar Die Königin im mittelalterlichen Reich Arbeitskurs Beziehungsgeschichte(n) - Männer und Frauen im Mittelalter Wintersemester 2014/15 (Universität zu Köln

Object moved

Historisches Institut: Geschichte - Universität zu Köln

Die Wirtschaftsführung des Deutschen Ordens in Preußen (1382-1454) (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, 34), Köln-Weimar-Wien 1993, XX, 918 S. Der Fall Thomas Schenkendorf: rechtliche und diplomatische Probleme um die Königsberger Großschäfferei des Deutschen Ordens, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands, 43 (1995), S. 187-275 sonders für das Mittelalter ist ihr Anteil sehr hoch. Die ältesten Urkunden in unserem Archiv stammen aus dem 10. Jahrhundert. In einer Urkunde wird schriftlich festgehalten, was sein soll oder wie etwas sein soll. Wer eine solche Urkunde besitzt, kann sich immer auf etwas Schriftliche

Arme & Randgruppen Bildergalerie

Historisches Institut, Abt

Konfliktregelung im deutschen Thronstreit 1198-1208 (Norm und Struktur, 13), Köln 2000. 1994-1997 Kollegiat des Graduiertenkollegs Mittelalterliche und neuzeitliche Staatlichkeit (10.-19. Jahrhundert) an der Justus-Liebig-Universität Gießen ; 1988-1994 Studium der Mittleren und neueren Geschichte, Anglistik und des Öffentlichen Rechts (Abschluss: M.A.) an der Justus-Liebig-Universität. Kontakt Prof. Dr. Petra Schulte Universität Trier Fachbereich III - Mittelalterliche Geschichte Zi. A 214 54286 Trier Tel: 0651/ 201 - 3136 schultep@uni-trier.d Verdichtung am Grüngürtel: Uni-Center und Justizzentrum. Die Bemühungen in den 1920er Jahren, in Köln mehrere weithin sichtbare Hochhäuser zu bauen, hatten sich nicht realisieren lassen. Zwar konnte das Hansahochhaus, 1924 immerhin das höchste Bürohaus Europas, und 1926 der Messeturm gebaut werden. Dennoch dauerte es bis in die 1960er Jahre, bis Köln eine größere Anzahl hoher Häuser. Gerichtliche und außergerichtliche Strategien im Mittelalter, hg. v. Stefan Esders, Köln u.a. 2007, S. 391-410 (zusammen mit Karl-Friedrich Krieger). Erkenntnisfortschritte durch Handschriftenkatalogisierung am Beispiel des Faches Geschichte des Mittelalters, in: Katalogisierung mittelalterlicher Handschriften in internationaler Perspektive Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Geschichte des Mittelalters, BAFöG-Beauftragter 0331 977-1279 partenhe uni-potsdam de lutz-partenheimer.de . Campus Am Neuen Palais Haus 11, 1.10 . Sprechzeiten nach Vereinbarung . Nach oben. Werdegang . Seit 1991: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität Potsdam, Professur für Geschichte des Mittelalters. 1989.

Historisches Institut: Cersovsky, Eva-Mari

Kommunikation und Argumentation im Zeitalter der Investiturkonflikte (Zürcher Beiträge zur Geschichtswissenschaft 1) Köln u.a. 2012, in: Das Mittelalter 20 (2015), S. 219-220. The Historia Iherosolimitana of Robert the Monk, hg. v. Damien Kempf und Marcus G. Bull, Woodbridge 2013, in: Sehepunkte 14 (2014), Nr. 1. Gerrit Deutschländer, Dienen lernen, um zu herrschen. Höfische Erziehung im. Leben. Andreas Speer studierte in Bonn Philosophie, Katholische Theologie, Philologie, Erziehungswissenschaften und Kunstgeschichte. 1986 wurde er promoviert.Thema seiner Promotionsarbeit war das Wahrheitsverständnis und die philosophische Denkform Bonaventuras.. Zwei Jahre später ging Speer als wissenschaftlicher Assistent an das Thomas-Institut der Universität Köln und war dort für die.

Historisches Institut: Bibliothek - Universität zu Köln

Ritual, Inszenierung, Performanz vom Mittelalter bis zur Neuzeit, hg. v. Jürgen Martschukat und Steffen Patzold (Norm und Struktur 19), Köln-Weimar-Wien 2003, S. 55-82. gemeinsam mit Hartmut Bleumer: Wahrnehmungs- und Deutungsmuster in der Kultur des europäischen Mittelalters, in: Das Mittelalter Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte des Mittelalters Historisches Institut der Universität Greifswald Domstraße 9a 17489 Greifswald Tel.: +49 (0)3834 420-3303 mittelalter uni-greifswald de. Sprechzeiten im Wintersemester 2020/2021 Prof. Dr. Cornelia Linde: nach Anmeldung auch virtuell, Link wird nach erfolgter E-Mail-Anfrage verschickt. Robert Friedrich, M.Ed.: per E-Mail und n. V. Miriam. Juni 2012 eine Exkursion in das mittelalterliche Köln. Zunächst hielten wir aber kurz in Frankfurt am Main an, um die neue Staufer-Ausstellung im Historischen Museum Frankfurt zu besuchen. Dort sahen wir unter anderem eine mittelalterliche Kochstelle In Köln besichtigten wir als erstes den Dom an und waren beeindruckt von seiner Geschichte, von seiner Größe und Schönheit Bei der. Abteilung für Mittelalterliche Geschichte Kommentierte Bibliographie und weitere Hinweise zum Proseminar Mittelalter (Stand: März 2016) Vorbemerkung Die vorliegende Bibliographie ist als begleitendes Arbeitsinstrument für die Mittelalter-Proseminare am Institut für Geschichtswissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn konzipiert. Sie soll den Studierenden als Einstieg. E-Mail: m.groten[at]uni-bonn.de. Sprechstunde nach Vereinbarung Vita. 1949 Hemmerden (Grevenbroich) 1970-1977 Studium der Geschichte, Anglistik, Archäologie, Kunstgeschichte und des Mittellateins in Köln. 1977 Promotion in Geschichte mit dem Thema Prioren und Domkapitel von Köln im Hohen Mittelalter 1977-1979 Archivschule Marburg. 1979-1998 Archivar am Historischen Archiv der Stadt Köln.

"Bruno von Köln und das Antiphonar der Kartause" | FB 01Prof
  • Gatwick arrivals easyjet.
  • Fahrrad versenden gls.
  • Baumwollsamt grau.
  • Expert landshut.
  • Verscant.
  • Goodyear vector 4seasons 205 55 r16 91h preisvergleich.
  • Schnellstes schiff star trek.
  • Dass das Diktat.
  • Salem usa.
  • Duty free singapur.
  • Ab welchem gewicht kein frühchen mehr.
  • Marcus und martinus fan nummer.
  • Nikkietutorials dylan.
  • Wwf plüschtiere hase.
  • Feuerland darwin.
  • Debian wheezy mirror.
  • Depression unselbständigkeit.
  • Sätze umformen übungen.
  • Unnützes wissen computer.
  • Fuji jari 1.3 carbon.
  • Bilderrahmen grafik.
  • Martin bären sonneberg öffnungszeiten.
  • Dosierpumpe pool.
  • Bts geschichte.
  • Eselmarkt bad wörishofen 2019.
  • Cbd öl herstellen olivenöl.
  • Trekkingrucksack mit frontöffnung.
  • Bad dürkheim sehenswürdigkeiten.
  • Trail camp mtb.
  • Trauriges klavierstück.
  • Novalgin Langzeiteinnahme.
  • Ü30 party wesel.
  • Papernerds erfahrungen.
  • Will ich wirklich lehrer werden.
  • Megalith.
  • Äthiopien flagge bilder.
  • John miles music was my first love original 1976.
  • Es bedarf einer verbesserung.
  • Roland kaiser santa maria hitparade.
  • Jsn sr04t espeasy.
  • Einleitung der erlkönig.